Ob im Urlaub, auf geschäftlicher Reise oder wie Udo Lindenberg als Dauergast,- im Hotel hat (fast) jeder schon einmal geschlafen. Doch wie schläft es sich gesund in einer fremden Umgebung? Für viele ist dieser ungewohnte Zustand so erregend, dass Sie nachts kein Auge schließen können und der wichtige Schlaf verwehrt bleibt. Im Folgenden möchten wir Ihnen ein paar Tipps für eine angenehme Nacht im Hotel bieten.

Übernachtungen in Hotels – wie man außerhalb der Komfortzone gut und gesund schläft

Für viele ist die ungewohnte Umgebung das schwierigste. Daher nehmen Sie sich ein Foto oder anderes Erinnerungsstück mit, welches Ihnen eine angenehme und vertraute Atmosphäre bereitet. Oftmals erzeugen kleine Dinge wie ein Bild der Liebsten eine ganz andere, vertrautere Atmosphäre. Wenn Sie das neue und ungewohnte Bett samt Bezug stört, so nehmen Sie doch einfach Ihre eigene Decke mit.

Wenn trotz der Mitbringsel keine innere Ruhe einkehrt und sie nicht schlafen können, sollten Sie einmal ein Hörspiel ausprobieren: Stellen Sie ihr Smartphone so ein, dass es sich automatisch nach einer Zeit ausschaltet und lassen Sie sich in die Welt des Hörspiels entführen. Auch Klänge des Ozeans oder Naturgeräusche wirken sich beruhigend aus und können ein schnelles Einschlafen fördern.

Neben den rein psychischen Aspekt der ungewohnten Umgebung gibt es außerdem noch den physischen Aspekt rund um eine gesunde Nacht im Hotel, denn nicht alle Hotels glänzen mit Sauberkeit und Hygiene. Sollte Sie ein solches Hotel erwischt haben, empfiehlt es sich erstmal direkt an das Hotel zu wenden und ein anderes Zimmer zu verlangen. Bringt ein Zimmerwechsel keine Besserung, so sollten Sie darauf achten möglichst nicht mit nackten Füßen über den Zimmerteppich zu gehen, die sanitären Anlagen oberflächig zu desinfizieren und die Matratze des Bettes randlos mit Laken und Schonbezug zu beziehen. Bei Unzumutbarkeiten wie Insekten im Zimmer oder dem Bett ist eine Rückerstattung der Kosten rechtlich abgesichert und sie können sich auf dieses Recht berufen, falls es zur Auseinandersetzung kommt.

Dass solche Szenarien immer seltener werden ist löblich und die damit verbundene Schlafqualität in den Hotels nimmt mit der Zeit immer mehr zu. Mit Befolgen dieser Tipps wird ihr Schlaf in keinem Hotel mehr leiden müssen.

Bild: fotolia.de