Die Bettdecke hilft beim Schlafen die gewünschte Temperatur zu halten und nicht auszukühlen. Während die meisten im Schlafzimmer eine kühlere Raumtemperatur zum Schlafen bevorzugen, ist im Bett zu frieren eher ein Faktor um früher aufzuwachen oder am Einschlafen gehindert zu werden. Bettdecken werden in verschiedenen Varianten für jede Jahreszeit angeboten. Ebenso sind die Füllungen sehr unterschiedlich, so dass auch Allergiker eine passende Bettdecke auswählen können. Im Sommer verzichten trotzdem einige Menschen gerne auf eine Decke, um im Bett nicht zu schwitzen. Wieder andere legen die Decke lieber in den Kühlschrank oder auch die Gefriertruhe, um sich in warmen Sommernächten abzukühlen und somit besser zu schlafen.