Beim Elektroschlaf wird der Schlaf durch elektrische Impulse ausgelöst. Diese wirken direkt am Kopf auf die für den Schlaf verantwortlichen Bereiche des Gehirns ein. Die Impulse sind dabei nur so stark, um die verantwortlichen Bereiche zu stimulieren und Schlafimpulse an die Nervenbahnen weiterzuleiten, verursachen jedoch keine Verletzungen am Gehirn.Lange wurde der Elektroschlaf als Behandlungsmethode für Depressionen eingesetzt. Mit der weiter fortschreitenden Forschung werden heute jedoch weniger aggressive Behandlungen bevorzugt, die den Patienten nicht zusätzlichem Stress aussetzen.