Hypersomnie zeichnet sich durch Erschöpfungszustände und große Müdigkeit während des Tages aus. Diese Symptome können bereits kurz nach dem Aufwachen auftreten. Typisch für die Hypersomnie ist auch das Einschlafen während des Tages. Am häufigsten geschieht dies während des Sitzens, was besonders beim Autofahren zu Gefahren führen kann. Ärzte erteilen daher bei schweren Fällen die strikte Anweisung sich nicht mehr selbst hinter das Steuer zu setzen. Die Hypersomnie ist zudem nicht selten selbst nur ein Symptom der Schlafapnoe. Durch die geringe Schlaftiefe und die unzureichende Regeneration steht am Tag nur unzureichende Energie zur Verfügung um bis zum Schlafen ohne diese erzwungenen Ruhephasen zu bewältigen.