Die Hypnagoge Phase bezeichnet einen Zustand zwischen Schlafen und Wachsein. Während dieser Phase fällt es in der Regel schwer zu wissen ob es sich bei dem gerade erlebten um Realität oder einen Traum handelt. In dieser Phase gibt es eine Vielzahl von visuellen Eindrücken, die zwar verarbeitet, aber ncint bei vollem Bewusstsein erlebt werden. Für den Betroffenen selbst wirkt dieser Zustand oft wie ein Traum, so dass der Unterschied meist gar nicht bemerkt wird.