Das Klima spielt für das Schlafen eine entscheidende Rolle. Der Körper ist es gewohnt in einem ganz bestimmten Klima zu schlaffen. Verändert sich dieses Klima etwa auf Reisen kann dies sowohl negative als auch positive Auswirkungen auf den Schlaf haben. Die große Hitze auch während der Nacht in vielen tropischen Urlaubsregionen kann Urlaubern ebenso große Schwierigkeiten beim Einschlafen bereiten, wie etwa ein Urlaub in höher gelegenen Regionen, in denen aufgrund der Sauerstoffverhältnisse ein anderes Klima herrscht. Abhilfe schafft zum Beispiel eine Klimaanlage bei denen das Klima an das gewohnte angepasst werden kann.