Das richtige Kopfkissen zu finden gleicht einer Wissenschaft für sich. Nicht nur die unterschiedlichen Formen und Härtegrade erschweren die Auswahl, da auch für die Füllung mit Dauen, Baumwolle und Co eine Auswahl vorhanden ist. Vom medizinischen Standpunkt ist es wichtig, dass das Kissen die Wirbelsäule während des Schlafens unterstützt. Das schlafen in einer erhöhten Position ist dagegen für Menschen mit chronischem Sodbrennen oft die einzige Möglichkeit überhaupt einzuschlafen. Eine Sonderform stellt das Seitenschläferkissen dar, welches zumeist während der Nacht umklammert wird und hilft eine gesündere Schlafposition auf der Seite liegend einzunehmen.